Eurocup Zell am See 2021

Das erste Turnier nach 14 Monaten!

8 Wettkämpfer*innen aus dem Karatecenter Reto Kern fuhren am Freitag, 28.05.2021 an den Internationale Eurocup nach Zell am See (A): Lea Huber, Niklas Barth, Anna Barth, Matilda Bäni, Leana Häberli, Keara Thomaidis (alle Sport PMS Kreuzlingen) sowie Noah und Levin Loser nahmen teil. Als Coach waren Reto Kern, Raphael Iseli, Niklas Barth, Hansueli Häberli und Matthias Loser im Einsatz.

Für die Wettkämpfer*innen war es das erste Turnier, seit Januar 2020, an dem sie teilnehmen konnten. Alle waren sehr gespannt und nervös, wie das Turnier organisiert sein wird und wie die Katas und Kämpfe verlaufen werden. Alle Teilnehmenden mussten in der Schweiz einen Antigen Schnelltest oder PCR Test machen und diesen bei der Registration inkl. ID vorweisen, damit sie Zutritt zur Halle erhielten. Das Turnier wurde auf eine ruhige und professionelle Art durchgeführt. Mit 646 Nennungen aus 18 Nationen war es ein grosses und sehr gut besetztes Turnier. Aus vielen Ländern nahm das Landeskader teil. Von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr wurde auf fünf Wettkampfflächen die Sieger*innen ausgekämpft.

Das Karatecenter erreichte 3 Bronzemedaillen:

Lea Huber: 2x Bronze Kata U18 und Senior
Niklas Barth: 1x Bronze Kumite U21

5. Platz Anna Barth Kumite -59kg
7. Platz Niklas Barth Kumite Senior Open
9. Platz Noah Loser Kumite U18 Open
9. Platz Matilda Bäni Kumite Senior Open

Herzliche Gratulation an die Athlet*innen!

Dieses Turnier, welches eine Woche vor der Schweizermeisterschaft in Sursee durchgeführt wurde, war ein Test für die Athlet*Innen nach über einem Jahr Turnier-Pause. Mit vollem Einsatz ging es in der Kata los und mit gleich zwei dritten Plätzen von Lea in der Kategorie Kata startete der Morgen phänomenal. Bei den Freikampfwettbewerben merkte man, dass viele Teilnehmer*innen, auch aus anderen Ländern, Probleme mit der Distanz hatten, teilweise der Mut für die Angriffsauslösung oder Konter fehlte oder das Timing noch nicht ganz stimmte. Herausgestochen sind die Kämpfer aus Italien, die schnell waren und ein sehr gutes Timing hatten. Niklas Barth erreichte verdient die Bronzemedaille in der Kategorie Kumite U21 +84kg. Auch die anderen Teilnehmenden zeigten einen guten Einsatz, konnten sich jedoch in ihren Kategorien nicht durchsetzen. Mit diesen Erfahrungen gehen wir nächstes Wochenende 5./6. Juni 2021 an die SM nach Sursee und versuchen zusammen mit den Athlet*innen aus dem Karatecenter so viele Schweizermeistertitel wie möglich zu gewinnen. 

  • Euro Cup Zell am See 2021
  • Euro Cup Zell am See 2021
  • Euro Cup Zell am See 2021
  • Euro Cup Zell am See 2021
  • Euro Cup Zell am See 2021
  • Euro Cup Zell am See 2021

     

    Jetzt ein Probetraining vereinbaren