• Startseite

Nicki-Cup Höchst, AT

Nach dem knappen Eintreffen in AT-Höchst erlebte man eine kleine aber hochmotivierte Truppe des Karatecenters Reto Kern, um erneut erfolgreich von einem Internationalen Turnier, nach Hause zu kehren.

Einen sehr guten Start erlebte man mit der Silber-Medaille des Damen-Teams, welches das erste mal in der Zusammensetzung "Gina Pelladoni, Leana Häberli und Tamara Satzinger" in der Kategorie TEAM-KATA mixed U-12, startete!! Mit der Kata Pinan Godan sicherten sich die jungen Damen mit einem 4:1 Erfolg gegen ein österreichisches Jungen Team, den ZWEITEN PLATZ !

Am weiteren Vormittag ging es dann mit gemischten Karten ins Rennen und auch die Ergebnisse hielten sich bis zum Mittag überschaubar in Grenzen. Luca Pelladoni, und Janick Schmid schieden leider vorzeitig in ihren Kategorien "Herren-Einzel-Kata" aus. Kurz vor Mittag erreichte Niccolo S. in seiner Einzel-Kata die BRONZE-Medaille, was bei der Damenmannschaft offensichtlich zu einem Motivationsschub führte!

So erreichten ALLE 3 STARTERINNEN des KCRK in der Kategorie "Damen Einzel-Kata U-10" ein sehr gutes Ergebnis ! Gina Pelladoni erreicht einen sehr guten 5. Platz, Leana Häberli kam mit der Bronze-Medaille auf das Podest und Tamara Satzinger konnte sogar die Silber-Medaille erkämpfen !

Noch vor der ersten Siegerehrung mussten die 3 Jungen Damen (Gina, Leana und Tamara) nebst Niccolo. S. sich in der Kategorie "KUMITE AM BALL" beweisen. Niccolo schied leider in seiner Kategorie aus, dafür konnte das KCRK bei den Damen, mit den beiden BRONZE-MEDAILLEN von Tamara Satzinger und Gina Pelladoni, weitere Podestplätze erreichen !

Am Nachmittag glänzten Janick Schmid und Fabienne Juon noch in ihren Kumite- Kategorien und standen jeweils auf dem Podest. Wir Gratulieren den 7 jungen Athleten zu folgenden Platzierungen.

Janick Schmid 2. Platz Kumite Einzel Herren
Fabienne Juon 3. Platz Kumite Einzel Damen
Niccolo S. 3. Platz Kata Einzel Herren
Tamara Satzinger 2. Platz Kata Einzel Damen + 3. Platz Kumite Einzel Damen + 2.

Platz Kata-Team
Leana Häberli 3. Platz Kata Einzel Damen + 2. Platz Kata-Team
Gina Pelladoni 3. Platz Kumite Einzel Damen + 2. Platz Kata-Team
Luca Pelladoni Kata U14 Gaaaaanz vieeeel Erfahrung gesammelt :)

Team Kata 2. Platz


Die kleine Gruppe mit Jenny Breimaier als Coach.
Janick, Luca, Fabienne stehend,
Niccolo, Tamara, Leana und Gina knieend

Natürlich gilt unser grösstes Danke-Schön an den jungen Coach des 7-köpfigen Starter-Teams...... Jenny Breimeyer hat das heute SUPPPPPPER gemacht !!!!

Bericht von Jörg Satzinger. Herzlichen Dank dafür.

Das Karatecenter Reto Kern startete sehr unterschiedlich am 1. SKL Turnier 2015 in Sursee.

Mit dem 5. Platz in der Kategorie Kata Mädchen 11 Jahre startete Anna Barth toll an ihrem 1. SKL Turnier. Niklas Barth und Jason Witzig verloren leider ihre Erstrundenbegegnungen. Kurze darauf erreichte Anna Barth im Kumite U12 -31kg auch wieder den fünften Platz. Natürlich war sie enttäuscht, da sie mit dem 3. Platz für die SM im November schon selektioniert gewesen wäre. So muss sie im Minimum nochmal einen 5. Platz erreichen, damit sie an die SM gehen kann. Vor der Mittagspause konnte wir mit Erik Martin doch noch eine Medaille feiern. Erik erreichte den 3. Platz in der Kategorie U12 -40kg. Henrique Rodriges und Janick Schmid hatten nach dem Mittag keinen guten Start und sie verloren ihre Erstrundenbegegnung. Henrique konnte noch in die Trostrunde aber dort war er zu unkonzentriert und verlor den Kampf. Ramon Scherb gewann souverän 7:0 seinen ersten Kampf verlor aber seinen zweiten Kampf und da sein Gegner nicht ins Finale kam, konnte Ramon nicht mehr um den 3. Platz kämpfen. Niklas Barth verlor seinen ersten Kampf konnte in die Trostrunde und verlor auch diesen Kampf. Als jüngster und leichtester in der U14 +50kg Kategorie musste er noch etwas Lehrgeld bezahlen. Lorena Conversano zeigte zwei tolle Kämpfe und zog so ins Finale ein. Das Finale verlor sie jedoch gegen die Wettkämpferin aus Liestal. Kim Grob hatte nicht seinen Tag und auch nicht die Schiedsrichter auf seine Seite. So verlor er den ersten Kampf überraschend und konnte nicht einmal in die Trostrunde. Joschua Thösen zeigte zwei beherzte Kämpfe machte viele Punkte verlor jedoch den zweiten Kampf und kam nicht in die Trostrunde. So war der Samstag nicht gerade der Tag des Karatecenters.

Am Sonntag konnte nur Alina Lombardo und Massimo Salvati starten. (Mirjana und Dejan krank, Elvira verletzt) Als erste war Alina an der Reihe. Sie musste in der erste Runde gegen die Junioren Vizeeuropameisterin Nina Radienovic kämpfen. Alina verlor diese Begegnung und Nina zog ohne Gegentreffer in das Finale. In der Trostrunde gewann sie ihren ersten Kampf und verlor den Kampf um den dritten Platz. Massimo Salvati wollte unbedingt dieses Turnier gewinnen und ging auch die ersten zwei Kämpf sehr konzentriert und konsequent nach vorne. Die Taktik die wir abgemacht hatten konnte der sehr gut umsetzen. Im Finale war es klar, genau so weitermachen wir er aufgehört hatte. Massimo zeigte auch von der ersten Sekunden an wer hier der Chef auf dem Tatami ist und dass er unbedingt diese Finale gewinnen wollte. Dies machte er mit dem letzten chudan Mawashi zum 8:0 klar und gewann somit vorzeitig das Finale.

Somit erreichten wir an diesem Wochenende

1. Platz Massimo Salvati U18 -76kg
2. Platz Lorena Conversano U16 – 47kg
3. Platz Erik Martin U12 -40kg
3. Platz Sonia Maddalon U16 +54kg
5. Platz Anna Barth Kata 11 Jahre
5. Platz Anna Barth U12-31kg
5. Platz Alina Lombardo U18 -59kg
7. Platz Henrique Rodriges U12 -31kg
9. Platz Niklas Barth U14 +50kg

Turniererfolg am Samstag, 07.März und Sonntag, 08.März

Lions-Cup Lustenau

Goldmedaille:
Ben Grob Kumite U10 am Ball

Silbermedaille:
Ben Grob Kata U10 6.-5.Kyu
Leana Häberli Kumite U12 -145cm
Mirjana Milosevic Kumite U21 +50kg
Henrique Rodriges Kumite U12 +145cm
Joschua Thösen Kumite U16 +63kg

Bronzemedaille:
Leana Häberli Kumite U10 am Ball
Leana Häberli Kata U10
Gina Pelladoni Kumite U10 am Ball
Janick Schmid Kata U12 6.-5.Kyu

5.Platz:
Anna Barth Kata U12
Niklas Barth Kumite U14 +155cm Oberstufe
Kim Grob Kumite U16 -57kg Oberstufe
Erik Martin Kumite U12 +145cm Oberstufe
Gina Pelladoni Kata U10 6.-5.Kyu
Ramon Scherb Kumite U14 -155cm Oberstufe
Jason Witzig Kata U16 Oberstufe

Junior Karate League Thun

Goldmedaille:
Tamara Satzinger Kumite U10

Silbermedaille:
Janick Schmid Kata U12

Bronzemedaille:
Tamara Satzinger Kata U10

5.Platz:
Janick Schmid Kumite 12

7. Swissopen

Das Karatecenter Reto Kern erreichte am 7. Swissopen in Wallisellen ein tolles Ergebnis. 

1. Platz Leana Häberli U10 -31kg
2. Platz Tamara Satzinger U10 -31kg
2. Platz Massimo Salvati U18 -76kg
2. Platz Sonia Maddalon U16 +54kg
3. Platz Henriques Rodriges U12 -31kg
3. Platz Erik Martin U12 -41kg
3. Platz Mirjana Milosevic Elite Damen -68kg

Das Swissopen Wallisellen ist das grösste internationales Turnier in der Schweiz welches zum siebten Mal durchgeführt wurde.

Es waren 1100 Starts, 136 Vereine, und über 20 Nationen am Start. 

Auch wenn nicht alle eine Medaille erreicht haben, ich bin stolz auf euch.

Es grüsst Reto

TGKV Meisterschaft 2015

Am 15. Februar fand in Frauenfeld die 10. Thurgauer Nachwuchsmeisterschaft statt.

Das Karatecenter Reto Kern konnte mit insgesamt 42 Medaillen den ersten Rang im Medaillenspiegel belegen.

Hier die vollständige Tabelle:

10. TGKV Meisterschaft 15.02.2015 in Frauenfeld
Rang Name der Schule

Nennungen

Gold

Silber

Bronze

Total Medaillen

1 Karatecenter Reto Kern   12 14 16 42
2 Shukokai Karate Center Frauenfeld   8 6 12 26
3 Elson Sport und Karate Kreuzlingen   8 3 6 17
4 Shotokan Karateschule Rickenbach   3 5 10 18
5 Goju-Ryu Karate-Verein Müllheim   2 3 2 7
6 Karatesportschule Amriswil     2 10 12

© 2014 Karatecenter Reto Kern • Unterseestrasse 36 • 8280 Kreuzlingen • Tel. +41 (0)71 / 622 71 58 • Kontakt • Login